top of page
  • AutorenbildARVAL

OELHEIZUNG – AUF NIMMERWIEDERSEHEN!

ARVAL verabschiedet sich von seiner Ölheizung


Die Laboratoires Biologiques ARVAL SA hat sich, wie im Rahmen der 2021 lancierten Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen, von seiner Ölheizung verabschiedet.


Im Juni 2023 wurde die alte Ölheizung der Firma stillgelegt und entfernt. Die Räume werden umgenutzt und die Heizung zentralisiert. Dieser konsequente Schritt folgt als zweite Etappe der Nachhaltigkeitsstrategie auf die Installation der Solaranlagen auf allen Gebäuden der Firma im Jahr 2022.


Bereits 2023 produziert die Firma mit der Solaranlage mehr Strom, als insgesamt (Oel, Gas und Strom zusammenaddiert) verbraucht wird.


Ab Juni 2023 verbraucht die Firma einen Mix aus selbst produziertem Strom und Gas vom Netz. Dieser Mix ist nötig, um den Übergang in eine komplett CO2 freie Produktion in den kommenden Jahren zu ermöglichen.


Neben dem «Leuchtturmprojekt» Solarproduktion hat die Nachhaltigkeitskommission, die 2021 gegründet wurde, weitere, kleinere Projekte realisiert. Z.B. wurden alle Einwegbecher im Haus durch Mehrwegbecher ersetzt, Kaffee wird frisch gemahlen und damit die Kapseln eliminiert. Ausserdem wurde das Abfallmanagement verbessert.


Den grössten Effort leistet die Firma aber im Bereich der eigenen Produktentwicklung, die neue Formeln für die Kunden mit Blick auf die Nachhaltigkeit optimiert und einen wertvollen Beitrag für nachhaltige Produkte leistet. Ein Thema, das alle Markenkunden mehr und mehr beschäftigt.


Ab 2023 stellt ARVAL seinen Kunden eine jährliche Analyse des jeweiligen Oeko-Footprints zur Verfügung, der den Energie- und Wasserverbrauch für die Produktion analysiert - auf die Produktion des Kunden bezogen. Damit erhalten die Partnerkunden Informationen über ihren eigenen CO2-Footprint in der Produktion und können feststellen, was die wertvolle Arbeit der Nachhaltigkeitskommission der Laboratoires Biologiques ARVAL SA konkret bringt.


Die ARVALISTEN sehen in den getroffenen Massnahmen nicht nur eine sinnvolle Stossrichtung für die Firma selbst, sondern erhoffen sich auch, dass die Partnerkunden und Lieferanten diese Stossrichtung aufnehmen und selbst verfolgen. Für eine bessere Zukunft für uns alle.


Oder so, wie es in unserer Firmen-Vision geschrieben steht:


Wir bei ARVAL glauben an die Kraft von Technologie, Innovation und Authentizität und sind davon überzeugt, dass wir mit unserer Einstellung und unserem Engagement das Leben und die Gesundheit der Menschen und des Planeten nachhaltig verbessern können.


Laboratoires Biologiques ARVAL SA

Thomas Früh, Directeur Général



PROFESSIONALISIERUNG DES VERWALTUNGSRATS

ARVAL rüstet sich auch auf organisatorischer Ebene für die Zukunft Am 11. April 2023 hat die Eigentümerfamilie (Luca Mazzoleni) der ARVAL Biological Laboratories SA in Conthey zwei neue Mitglieder in

Comments


bottom of page